refereten  am  impulstag  2015

Marcel Bürgi / Worship und inno-workshop

innovent-Motivation: 

"Wenn wir Jesus ins Zentrum stellen werden wir selber zur Randgruppe."


Wunsch an die innovent-Besucher:

"Jesus zu sehen im Menschen, welchen wir auf der Strasse antreffen."


Thema inno-workshop: Streetwork

 


Beruf: Jugendarbeiter / Streetworker / Liedermacher

Tätigkeit (Heilsarmee Korps Aarau):

Goldgrueb Tonstudio / Schärmeträff Gassenküche

J-Love Teenieträff / Kidspraise

Stefan Inniger / inno-speech und inno-workshop

innovent-Motivation:

"Der Gedanke, dass Jesus Christus die Komfortzone des Himmels verlassen hat und in dieser Welt Menschen geworden ist, beeindruckt mich und fordert mich zugleich heraus, seinem Beispiel zu folgen.

Ich freue mich darauf, mit anderen auszutauschen was es heisst, dem Beispiel Jesu zu folgen mich aus der Komfortzone HERAUS zu bewegen."

 

Wunsch an die innovent-Besucher:

"Eine gute Gemeinschaft mit Gott und mit anderen aus der Division

und ein HERAUS-forderndes Reden Gottes!" 

 

                                            Thema inno-speech:     Missionarischer Pulsschlage der Heilsarmee

                                                                                  anhand des Baselbiets

                                            Thema inno-workshop:  Missionsarischer Korpsbau

 

Beruf: Heilsarmee-Offizier

Tätigkeit: Korpsleiter Heilsarmee Korps Liestal

Evelyne Schmid / inno-workshop 

innovent-Motivation:

"Eine Ansammlung von Menschen die bereit sind Gottes Reich zu vergrössern,

dass kann doch nur super werden."


Wunsch an die innovent-Besucher:

"Komm mit offenem Herzen und geh mit vollem Herzen,

bereit dort zu Investieren wofür du ganz persönlich eine Leidenschaft hast."


                                             Thema inno-workshop: Kinder und Jugendprojekte


Beruf: Medizinische Praxisassistentin

Tätigkeit: Schulung und Support eines Medizinischen Informationssystem

Samuel Schmid / inno-story und inno-workshop

innovent-Motivation: 

"Es ist für mich eine Möglichkeit von Gottes Herrlichkeit zu reden - und das mache ich am liebsten...


Wunsch an die innovent-Besucher: 

"Es ist mein Wunsch, dass wir Christen auf eine natürliche Art von Jesus sprechen können - ganz nach dem Bibelwort in Matthäus 12, 34:

<Wovon das Herz voll ist, da redet der Mund.>

Ich hoffe, dass dieser Tag für alle Beteiligten dazu beitragen darf,

freier von Jesus zu sprechen - ohne Scham und unverkrampft. 


                                             Thema inno-story: Täglich als Zeuge unterwegs

                                             Thema inno-workshop: Zeuge sein!


Beruf: Sachbearbeiter Buchhaltung Heilsarmee

Tätigkeit: Arbeitet im Evangelisationswerk der Stiftung Heilsarmee Schweiz

und ist dort verantwortlich für Buchhaltungen von verschiedenen Korps. 

Christin Stachl / inno speech und inno-workshop (mit Regula Trummer)

innovent-Motivation:

"Jeder Mensch wird als Original geboren, viele sterben als Kopie.

Jesus "echt" nachfolgen! Das wünsche ich mir!"

 

Wunsch an die innovent-Besucher:

"Dass die Besucher gestärkt werden

und mutig ihren Glauben "raus" tragen." 

 

Thema inno-speech:      Jesus liebt die Teenager.

                                       Erfahrungen aus der Korpsarbeit Bern

Thema inno-workshop:  Teenies im Korps


Beruf: Heilsarmee-Offizierin

Tätigkeit: Coachen und Begleiten Gruppenleiter

in der Kinder- und Jugendarbeit in der Division Mitte

Regula Trummer / inno-speech und inno-workshop (mit Christin Stachl)

innovent-Motivation:

"Anstösse aus der Praxis weitergeben, wie wir Teens und Jugendliche

für Evangelisation begeistern und ausrüsten können. 

ich will mich dafür stark machen, dass wir das Potenial in den jungen Menschen sehen und mit Offenheit für sie und ihre Freunde da sind."

 

Wunsch an die innovent-Besucher:

"Bringt Ideen, Erfahrungen und Tools mit,

damit wir voneinander lernen und profitieren können."

 

Thema inno-speech: Jesus liebt die Teenager.

                                  Erfahrungen aus der Korpsarbeit Bern

                                            Thema inno-workshop:  Teenies im Korps

 

Beruf: Heilsarmee-Offizierin

Tätigkeit: Korpsarbeit Heilsarmee Korps Bern mit Verantwortung für die Jugendarbeit

Gerhard Wyss / inno-speech und inno workshop

innovent-Motivation:

"Voneinander und miteinander zu lernen ist für mich der beste Weg, um zu neuen Pfaden aufzubrechen.

Und jeder erfahrene Indianer weiss, dass man auf ausgetrampelten Pfaden nie zu neuen Zielen gelangt."

 

Wunsch an die innovent-Besucher:

"Offenes, neugieriges und lernbereites Hinhören, differenziertes Verdauen,

                                             vertrauensvolles Umsetzen und ausdauerndes Dranbleiben. Wir haben doch                                              Gott auf unserer Seite."

 

                                             Thema inno-speech: Interkulturelle Mission / Erfahrungen in Quartierarbeit   

                                             Thema inno-workshop: Quarterarbeit

 

Beruf: Heilsarmee-Offizier

Tätigkeit: Korpsleitung Heilsarmee Korps Basel1

Erika Zimmermann / inno-workshop

innovent-Motivation:

"Das Thema Evangelisation ist mir persönlich ein grosses Anliegen.

Ich wünsche mir, dass wir diesem Grundauftrag,unserem "Kerngeschäft", das Heil zu verkündigen, wieder mehr Priorität schenken.

Ich freue mich sehr über innovent, es spricht mich an und ich erhoffe mir ein neues Feuer für die Evangelisation in unseren Reihen."

 

Wunsch an die Innovent-Besucher:

"Dass die Teilnehmer voll inspiriert, motiviert und ermutigt nach Hause gehen mit vielen guten Ideen wie wir als Heilsarmee wirksam evangelisieren können in der heutigen Zeit.

Es ist mein Wunsch, dass jede/jeder erfüllt ist mit der Liebe Gottes welche dann weiterfliessen kann zu unseren Mitmenschen."

 

                                             Thema inno-workshop:  Auch Senioren brauchen Jesus

 

Beruf: Heilsarmee-Offizierin

Tätigkeit: Sozial-diakonischer Besuchsdienst Region Bern

 und Gesellschaft & Familie Division Mitte

Bernhard Wittwer / inno-speech und Verantwortung Impulstag

innovent-Motivation:

"Gott hat viel mehr für den Menschen bereit, als "nur" das Leben.

Jesus sagt, dass er den Menschen das Leben in ganzer Fülle geben will.

Wie dies den Mitmenschen vorgelebt und erklärt wird will ich mit interessierten austauschen und will von anderen lernen."   

 

Wunsch an innovent-Besucher:

"Dass Austausch und voneinander lernen gelingt,

weil alle Teilnehmenden etwas beitragen wollen."

 

Thema inno-speech: Biblischer Input

 

Beruf: Heilsarmee-Offizier

Tätigkeit: Leitet zusammen mit seiner Frau Regina die Division Mitte